Energiespartipps: Gemeinde Sölden

Seitenbereiche

Unsere Gemeinde

12 Tipps um erfolgreich Energie zu sparen

Wer wenig Energie verbraucht, schont das Klima, fördert die Energiewende – und spart bares Geld

  1. Heizung frühzeitig auf Sommerbetrieb, möglichst spät auf Heizbetrieb stellen. Im Sommerhalbjahr kann die Heizung im Urlaub komplett ausgeschaltet werden.
    Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren 
     
  2. Brauchwassertemperatur & Zirkulationszeiten reduzieren (evtl. Legionellen Schaltung programmieren)
    Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren
     
  3. Warmwasserverbrauch reduzieren: Duschen statt baden; Sparduschkopf verwenden, kürzer und kühler duschen
    Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren
     
  4. Raumtemperatur an Nutzung anpassen, (Innen-)Türen zwischen unterschiedlich temperierten Räumen geschlossen halten
    Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren
     
  5. Richtig Heizen und Lüften
    Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren
     
  6. DIY-Dämmen: Wärmeverlust verringern
    Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren
    Details zur Kellerdecke erfahren Sie hier
     
  7. Stromverbrauch reduzieren (alte Kühlschränke tauschen, Zweitgeräte abschalten, LED Leuchtmittel, Standby (u.a. Router; insbesondere bei längerer Abwesenheit) vermeiden.Stromfresser mittels Messgerät identifizieren.
    Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren
    Informationen zu sparsamen Haushaltsgeräten finden Sie hier
     
  8. Regelmäßig Zähler ablesen und Einsparungen überprüfen.
    Durch eine monatliche Kontrolle der Zählerwerte und Auswertung in einer einfachen Tabelle bleiben Verbrauchswerte von Heizung, Strom und Wasser regelmäßig im Blick und Trends zu Mehr- oder Minderverbrauch werden sichtbar.
     
  9. Heizkurve richtig einstellen + Nachtabsenkung
    Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren
     
  10. Hocheffizienzpumpen einbauen (lassen)
    Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren
     
  11. Hydraulischer Abgleich (mit einem Fachmann)
    Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren
     
  12. Stecker-PV Anlage installieren.
    Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Allgemein noch die am meisten gestellten Fragen am Beratungstelefon von Zukunft Altbau (08000 / 12 33 33)

Und Informationen zur energetischen Sanierung