Umwelt, Energie und mehr

Die wachsende Umweltbelastung, die stetige Steigerung der Energiekosten und die Angst vor atomaren Unfällen wie in Fukushima sind aktuelle Themen unserer Gesellschaft.

Der Ausbau erneuerbarer Energiequellen rückt dabei immer mehr in den Vordergrund. Hier finden Sie Informationen über Projekte der Gemeinde Sölden im Bereich erneuerbare Energien und zum Betrieb von Versorgungseinrichtungen.

Photovoltaikanlage auf dem Dach der Saalenberghalle

Im Jahr 2006 haben die Gemeinden im Bereich Batzenberg – Schönberg – Hexental ein Projekt angestoßen, das nunmehr schon mehrere Jahre erfolgreich erneuerbare Energie produziert.

Windkraft

Die grün-rote Landesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, aus dem Atomstrom auszusteigen und will den Anteil der Windenergie an der Stromerzeugung hierfür deutlich ausbauen.

Telefon und Internet

Als Nachfolgeeinrichtung des ehemaligen Fernmeldeamts betreibt die Deutsche Telekom AG noch in vielen Städten und Gemeinden das Kabelnetz für Telefon und Internet.

Stromversorgung

Um die Menschen mit Strom zu versorgen bedarf es eines leistungsstarken Stromkabelnetzes.

Gasversorgung

Im Jahr 2001 hat die damalige FEW der Stadt Freiburg i. Br., jetzt Badenova AG, ihr Gasleitungsnetz nach Sölden verlängert.